Kiel News & Infos ! Kiel News, Infos & Tipps Kiel Videos ! Kiel Videos Kiel Foto-Galerie ! Kiel Foto - Galerie Kiel WEB-Links ! Kiel Web - Links Kiel Lexikon ! Kiel Lexikon Kiel Kalender ! Kiel Events & Termine
Kiel News & Kiel Infos & Kiel Tipps

 Kiel-Infos.de: News, Infos & Tipps rund um Kiel

Seiten-Suche:  
 
 Kiel-Infos.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Who's Online
Zur Zeit sind 66 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Online - Werbung

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Haupt - Menü
Kiel-Infos.de - Services
· Kiel-Infos.de - News
· Kiel-Infos.de - Links
· Kiel-Infos.de - Lexikon
· Kiel-Infos.de - Kalender
· Kiel-Infos.de - Foto-Galerie
· Kiel-Infos.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Kiel-Infos.de News-Übersicht
· Kiel-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei Kiel-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Kiel-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Kiel-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· Kiel-Infos.de Link senden
· Kiel-Infos.de Event senden
· Kiel-Infos.de Bild senden
· Kiel-Infos.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Kiel-Infos.de Mitglieder
· Kiel-Infos.de Gästebuch

Information
· Kiel-Infos.de Impressum
· Kiel-Infos.de AGB
· Kiel-Infos.de FAQ/ Hilfe
· Kiel-Infos.de Statistiken
· Kiel-Infos.de Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Terminkalender
Januar 2018
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Seiten - Infos
Brandenburg-Infos.de - Mitglieder!  Mitglieder:268
Brandenburg-Infos.de -  News!  News:3.062
Brandenburg-Infos.de -  Links!  Links:68
Brandenburg-Infos.de -  Kalender!  Events:0
Brandenburg-Infos.de -  Lexikon!  Lexikon:3
Brandenburg-Infos.de -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:1.665
Brandenburg-Infos.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Online Web Tipps
ALTERNATE Hardware-News zooplus h-i-p

Kiel-Infos.de: Kiel News, Infos & Tipps - rund um Kiel!

Kiel News! Debatte um ein Grundeinkommen: Die 'Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen' will eine Mitgliederbefragung, um eine Entscheidung über die Position der Partei zu erzwingen!

Geschrieben am Samstag, dem 21. Oktober 2017 von Kiel-Infos.de

Kiel News
Kiel-Infos.de - Kiel Infos & Kiel Tipps | Neues Deutschland
Neues Deutschland

Zur Debatte um das Grundeinkommen:

Berlin (ots) - Bei der Debatte um das Grundeinkommen begehrt eine Gruppierung innerhalb der Linkspartei gegen den Parteivorstand auf.

Wie die in Berlin erscheinende Tageszeitung "neues deutschland" (Samstagausgabe) berichtet, wird die »Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen« am Samstag ankündigen, eine Mitgliederbefragung anzustrengen, um eine Entscheidung über die Position der Partei zu erzwingen.

Ein zwei Jahre alter Parteitagsbeschluss hatte an die Mitglieder appelliert, zunächst keine endgültige Entscheidung über das Grundeinkommen herbeizuführen. Grund für den Beschluss ist, dass der Parteitag eine Spaltung und den Verlust eines Teils der Wählerschaft befürchtete.

Der Parteivorstand hat den Mitgliederentscheid in einem in der vergangenen Woche gefassten Beschluss abgelehnt und auf die Entscheidung des Parteitags verwiesen. Anstelle des Mitgliedervotums plädiert der Vorstand für eine Debatte.

Parteichef Bernd Riexinger und die Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht gelten als strikte Gegner des Grundeinkommen. Parteichefin Katja Kipping vertritt als Befürworterin im Parteivorstand nur eine Minderheitenposition.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft begründet ihren Vorstoß mit strategischen Erwägungen. »Das Silicon Valley und Dax-Konzerne haben neoliberale Modelle des Grundeinkommens ins Gespräch gebracht«, sagt Parteimitglied Ralf Engelke.

»Wir sind besorgt, dass sich diese Vorschläge in den Köpfen der Bürger festsetzten.« Die Linkspartei solle den neoliberalen Modellen deshalb ein linkes Grundeinkommen entgegensetzen, das existenzsichernd ist und ohne Bedürftigkeitsprüfung - also bedingungslos - an jeden Bürger ausgezahlt wird.

Um das Quorum für einen Mitgliederentscheid zu erreichen, muss die Bundesarbeitsgemeinschaft zunächst etwa 3.000 Unterschriften sammeln. Die Linksjugend »Solid« votierte bereits für die Mitgliederbefragung. Auch der Landesverband Sachsen spricht sich mehrheitlich für den Entscheid aus.

Im vergangenen Jahr war der Antrag für einen Mitgliederentscheid vom Parteitag noch an den Bundesausschuss verwiesen worden, der diesen mit klarer Mehrheit ablehnte.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

(Eine Themenseite "Linke" gibt es hier.)

"1000 Euro für jeden – Wie sinnvoll ist das Grundeinkommen?" - phoenix Runde vom 27.06.2017
(Youtube-Video, phoenix, Standard-YouTube-Lizenz, 27.06.2017):

Zitat: "Die Idee klingt geradezu revolutionär: Jeden Monat ein sicheres Grundeinkommen in Höhe des Existenzminimums – für jeden, ob mit Job oder ohne. Finnland probiert das schon aus, und auch die neue Jamaika-Koalition in Kiel will das Konzept in einem Modellversuch in Schleswig-Holstein testen.

Die Schweizer dagegen haben das bedingungslose Grundeinkommen in einem Referendum abgelehnt. Und auch bei uns halten Kritiker die Idee für brandgefährlich, fürchten sogar die Abschaffung des Sozialstaats.

Wie funktioniert das bedingungslose Grundeinkommen? Ist mehr Gleichheit auch gerechter? Ist das überhaupt bezahlbar?

Anke Plättner diskutiert mit:
- Prof. Michael Opielka (Soziologe, EAH Jena/ISÖ Siegburg)
- Daniel Häni (Unternehmer und Mitinitiator der Schweizer Volksinitiative «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen»)
- Prof. Anke Hassel (wissenschaftliche Direktorin Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut (WSI) Hans-Böckler-Stiftung)
- Ulrike Herrmann (taz)

Moderation: Anke Plättner"




Richard D. Precht - Grundeinkommen
(Youtube-Video, M. Molli, Standard-YouTube-Lizenz, 20.10.2017):

Zitat: "Richard D. Precht - Grundeinkommen"




Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/59019/3767125, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Schleswig-Holstein Parteien News & Infos auf Parteien-News.de - dem freien Politik & Parteien News Portal mit aktuellen News und Artikeln

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Kiel-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Kiel-Infos) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Kiel-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Debatte um ein Grundeinkommen: Die 'Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen' will eine Mitgliederbefragung, um eine Entscheidung über die Position der Partei zu erzwingen!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Kiel-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Kiel im Bombenkrieg - 90 alliierte Luftangriffe

Kiel im Bombenkrieg - 90 alliierte Luftangriffe
Kieler Schloss - Geschichte des Kieler Schlosses im ...

Kieler Schloss - Geschichte des Kieler Schlosses im ...
Kieler Woche 2016 - Windjammer mit Namen zum Träume ...

Kieler Woche 2016 - Windjammer mit Namen zum Träume ...

Alle Web-Video-Links bei Kiel-Infos.de: Kiel-Infos.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Kiel-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Weihnachtsmarkt Hamburg Reeperbahn - 21.12.2017

Hamburg Rote Flora am 8. Juli 2017 (nach den Krawalle ...




Alle DPN-Video-Links bei Kiel-Infos.de: Kiel-Infos.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Kiel-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Schleswig-Holstein-Arboretum-Ellerhoop-Th ...

Schleswig-Holstein-Arboretum-Ellerhoop-Th ...

Schleswig-Holstein-Arboretum-Ellerhoop-Th ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Kiel-Infos.de: Kiel-Infos.de Foto - Galerie

Diese News bei Kiel-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Debatte um ein Grundeinkommen: Die 'Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen' will eine Mitgliederbefragung, um eine Entscheidung über die Position der Partei zu erzwingen! (Kiel-Infos, 21.10.2017)
Zur Debatte um das Grundeinkommen:

Berlin (ots) - Bei der Debatte um das Grundeinkommen begehrt eine Gruppierung innerhalb der Linkspartei gegen den Parteivorstand auf.

Wie die in Berlin erscheinende Tageszeitung "neues deutschland" (Samstagausgabe) berichtet, wird die »Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen« am Samstag ankündigen, eine Mitgliederbefragung anzustrengen, um eine Entscheidung über die Position der Partei zu erzwingen.

Ein zwei Jahre ...

 Waltraud Wende, Schleswig-Holsteins Ex-Bildungsministerin, rechnet mit Ex-Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und den Fraktionen im Landtag ab! (Kiel-Infos, 23.08.2017)
Waltraud Wende zu Torsten Albig und den Fraktionen im Landtag:

Kiel (ots) - Knapp drei Jahre nach ihrem Rücktritt hat Schleswig-Holsteins frühere Bildungsministerin Waltraud "Wara" Wende (59) gegenüber den "Kieler Nachrichten" (Mittwochsausgabe) mit Ex-Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und den Fraktionen im Landtag abgerechnet.

Sie finde gut, "dass Herr Albig jetzt ausreichend Zeit hat, um einmal gründlich über seinen speziellen Umgang mit anderen Menschen nachz ...

 Joachim Krause, Terrorismusexperte: 'Paris neigt zur Überreaktion, Berlin zur Unterlassung' / 'Der Anfang von etwas Schlimmerem'! (PressePortal.de, 20.11.2015)
Joachim Krause zum Terrorismus:

Lüneburg (ots) - Vom IS-Kalifat gelenkte Terrorzellen bringen den Tod nach Europa.

Politiker suchen Wege, den Bürgern das verlorene Sicherheitsgefühl zurückzugeben. Frankreich bittet seine EU-Partner um militärischen Beistand.

Der Kieler Politologe und Terrorismusexperte Prof. Joachim Krause hat Sorge, dass sich Deutsche und Franzosen entfremden könnten: "Paris neigt zur Überreaktion, Berlin zur Unterlassung."
...

 SPD glaubt an eine rot-grüne Mehrheit bei der Bundestagswahl 2017 und an eine Ablösung von Angela Merkel (CDU) als Kanzlerin! (PressePortal.de, 04.08.2015)
Hannover (ots) - Die SPD will mit der Bundestagswahl 2017 mit einem eigenen Kanzlerkandidaten die amtierende RegierungschefinAngela Merkel(CDU) ablösen und eine rot-grüne Bundesregierung bilden.

"Jede Koalition ist ein Bündnis auf Zeit und die Große Koalition kein Ziel auf Dauer. Wir wollen eine rot-grüne Koalition nach der nächsten Bundestagswahl", kündigte SPD-Vize Thorsten S ...

 
Diskussion zur Kanzlerkandidatur der SPD: SPD im Sommerloch - Sigmar Gabriel kämpft um seine Autorität! (PressePortal.de, 25.07.2015)
Weimar (ots) - SPD-ChefSigmar Gabrielhat recht: Mehr als zwei Jahre vor der nächsten Bundestagswahl ist es viel zu früh für eine Kanzlerkandidaten-Debatte.

Eigentlich! Dass sie sich trotzdem im Sommerloch Bahn bricht, hat mit der Entfremdung zwischen Gabriel und der SPD zu tun.

Und damit, dass der SPD-Chef im Moment strampeln kann wie er will, die CDU-KanzlerinAngela Mer ...

 
Peter Matuschek, Forsa: SPD nutzt Möglichkeiten der Regierungsteilhabe nicht / Lauterbach: Kurzer aber harter Wahlkampf mit Gabriel gegen Merkel! (PressePortal.de, 13.07.2015)
Hannover (ots) - Die SPD ist nach Ansicht des Leiters der Politik- und Sozialforschung bei Forsa, Peter Matuschek, selbst schuld an ihrem Schicksal, bei Umfragewerten um die 25 Prozent festzustecken.

In der Großen Koalition beackere die Partei vonSigmar Gabriel"eine Reihe von Themen, die die Menschen nicht wirklich interessieren", sagte Matuschek dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, dem mehr als 30 Tageszeitungen angehören.
...

 Bundesregierung verdoppelt Ausgaben für öffentliche Rüstungsforschung! (PressePortal.de, 12.07.2014)
Hamburg (ots) - Das Bundesverteidigungsministerium (BMVg ) hat seine Ausgaben für die Rüstungsforschung an Hochschulen und öffentlichen Forschungseinrichtungen mehr als verdoppelt.

Das geht aus einer vertraulichen Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Partei Die Linke hervor.

Nach Recherchen des Radioprogramms NDR Info und der Süddeutschen Zeitung hat das BMVg demnach seit 2010 mehr als 700 öffentliche Forschungsaufträge mit einem Volumen von über 390 M ...

 Kieler Nachrichten: Gauck-Debatte - SPD-Vize Stegner: SPD darf Tugend der militärischen Zurückhaltung unter keinen Umständen zur Disposition stellen! (PressePortal.de, 27.06.2014)
Kiel (ots) - SPD-Vize Ralf Stegner hat zu respektvollem Umgang mit dem Bundespräsidenten aber die Regierung auch zur Tugend der militärischen Zurückhaltung aufgefordert.

Gegenüber den "Kieler Nachrichten" (Donnerstag-Ausgabe) sagte Stegner anlässlich des Streites im Bundestag über die jüngsten Äußerungen des Bundespräsidenten zu mehr internatonaler Verantwortung und zur daran sich anschließenden Schmähkritik aus den Reihen der Linkspartei:

"Kritik am Staatsoberhau ...

 ZDF-heute.de: Führende Wirtschaftsinstitute lehnen Gabriel-Vorschlag ab / Stabilitätspakt nur veränderbar, wenn Krisenländer gleichzeitig reformieren! (PressePortal.de, 21.06.2014)
Mainz (ots) - Führende Wirtschaftsinstitute sehen den Vorschlag vonSigmar Gabrielkritisch, den Krisenländern mehr Zeit für den Schulden-Abbau zu geben.

Gegenüber heute.de, dem Nachrichtenportal des ZDF, sagte der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, die Regierungen müssten sich nicht nur zu Reformen verpflichten, sondern auch einen konkreten Plan vorlegen, wie sie langfristig Schulde ...

 Kieler Nachrichten: Bundeskanzlerin sieht Energiekonzerne allein in voller Verantwortung für Kosten und Risiken beim Atomausstieg und bei der Endlagerung! (PressePortal.de, 21.05.2014)
Kiel (ots) - BundeskanzlerinAngela Merkel(CDU) hat die Energiekonzerne in Deutschland bei der Abwicklung der Atomenergie und der atomaren Endlagerung an ihre alleinige Verantwortung erinnert.

In einem Interview mit den "Kieler Nachrichten" (Dienstag-Ausgabe) sagte die Regierungschefin: "Die Unternehmen haben für die Folgekosten Rückstellungen für ihre Bilanzen gebildet.

Nach diesem Grundsatz sieht die Bundesregierung die ...

Werbung bei Kiel-Infos.de:





Debatte um ein Grundeinkommen: Die 'Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen' will eine Mitgliederbefragung, um eine Entscheidung über die Position der Partei zu erzwingen!

 
Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Video Tipp @ Kiel-Infos.de


Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - Teil 6

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Online Werbung

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Kiel News
· Weitere News von Kiel-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kiel News:
Carsten Schneider, SPD-Fraktionsvize, warnt Schäuble vor 'irrationalen Alleingängen' in der Euro-Politik / Streit zwischen Schäuble und der SPD eskaliert weiter!


Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Online Werbung

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2016 - 2018!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Schleswig-Holstein-Info.Net - rund ums Thema Schleswig-Holstein / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Debatte um ein Grundeinkommen: Die 'Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen' will eine Mitgliederbefragung, um eine Entscheidung über die Position der Partei zu erzwingen!